Liebe NutzerInnen

Wir sind aktuell dabei dem theaterspielplan neue Funktionen zu geben. Es gibt daher Einschränkungen in der Terminansicht. Danke für euer Verständnis!

Das theaterspielplan Team.

  • STAHLSTADT POETRY SLAM TRIBÜNE LINZ Theater am Südbahnhofmarkt

    STAHLSTADT POETRY SLAM

     
    STAHLSTADT POETRY SLAM
    STAHLSTADT POETRY SLAM
    TRIBÜNE LINZ Theater am Südbahnhofmarkt
    Details
    Termin merken
    TRIBÜNE LINZ Theater am Südbahnhofmarkt
    Tickets

    23.03.2024,

    19:30

    @ TRIBÜNE LINZ Theater am Südbahnhofmarkt
    E
    Ein Poetry Slam ist ein performativer Dichterwettstreit um die Gunst des Publikums. Junge Poetinnen und Poeten stehen auf der Bühne und versuchen innerhalb eines 6-Minuten-Zeitlimits mit allen (legalen) Mitteln eine Laienjury aus dem Publikum davon zu überzeugen, dass nur ihnen der Titel „SiegerIn des Stahlstadtslams“ gebührt. Ob dies auf lustige, laute, leise, lyrische, launische oder sonstige Art geschieht, bleibt einzig den Auftretenden überlassen und führt damit mittels maximaler Genrevielfalt durch den Abend.

    Weitere Termine

        März
      • 23.,

    Spielort

    TRIBÜNE LINZ Theater am Südbahnhofmarkt
    Eisenhandstraße 43
    4020, Linz
    Tickets

TRIBÜNE LINZ Theater am Südbahnhofmarkt

Die TRIBÜNE LINZ – Theater am Südbahnhofmarkt ist das jüngste Theater in Linz, mit einem ganzjährigen Spielbetrieb für Erwachsene und Jugendliche.

Im Sommer 2013 haben wir die im Innenhof gelegene Halle am ehemaligen Landestheater-Standort Eisenhand übernommen und neu adaptiert. Mit der Eröffnung am 2. Oktober 2013 haben wir das Haus mit neuem Theaterleben gefüllt.

Unser Theater ist mit einer 49 m2 großen Bühne und einer modernen Zuschauertribüne ausgestattet und bietet rund 120 Gästen Platz.

In den ersten drei Spielzeiten besuchten uns bei 459 Vorstellungen insgesamt rund 36500 Theatergäste. Die Tribüne Linz zählt damit zu den betriebsamsten Bühnen der Stadt.

Unser Spielplan besteht vor allem aus Eigenproduktionen, aber auch aus Gastveranstaltungen anderer freier Künstlerinnen und Künstler aus dem darstellenden, musikalischen und literarischen Bereich.

Wir produzieren sechs eigene Premieren im Jahr, darunter vor allem Klassiker, Sozialdramen und Jugendstücke. Einen Schwerpunkt bilden österreichische Autorinnen und Autoren. Zusätzlich zu unserem Abendspielbetrieb haben wir auch eine eigene Vorstellungsschiene für den Besuch von Schulklassen an Vor- und Nachmittagen eingerichtet.

Unser Haus steht für zeitgemäße und engagierte Bühnenkunst, für Themen- und Formenvielfalt, für eine unkonventionelle Ästhetik, für Diskurs und Vermittlungsarbeit sowie für Publikumsnähe und -service.

Im Mittelpunkt unserer Theaterarbeit stehen unsere Schauspielerinnen und Schauspieler. Unser „Tribüne-Linz-Stil“ bringt unser zeitgemäßes, unkonventionelles, auf soziale und ökologische Verträglichkeit bedachtes Theaterverständnis zum Ausdruck: Fantasie als Produktivkraft, offene Dramaturgie, sichtbar gemachte Verwandlungen und Schauplatzwechsel, authentisches Spiel in Mehrfachrollen und ein Ausstattungsminimalismus, der den Blick auf das Wesentliche lenkt.

Mit einem Mix aus Eigen- und Gastproduktionen sowie unserer Schulschiene können wir in der Linzer Eisenhandstraße Angebote quer durch viele Sparten der darstellenden Künste, der Musik und der Literatur machen und uns damit einem breiten Publikum öffnen.

Vollständiges Portfolio von TRIBÜNE LINZ Theater am Südbahnhofmarkt